Kostenerstattung Ihrer Krankenkasse für eine                Individuelle Ernährungstherapie nach § 43 SGB V


Für eine Kostenbezuschussung benötigen Sie eine ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung, die Sie zusammen mit einem Kostenvoranschlag (bitte anfordern) vorab bei Ihrer Krankenkasse beantragen können. Je nach Krankenkassen beteiligen sich diese zwischen 127,00 € bis 400,00 € an den Kosten.

 

Sind Sie privat versichert, hängt eine mögliche Erstattung von Ihrem persönlichen Tarif ab. Bitte klären Sie dies mit Ihrer Versicherung direkt. Die Rechnungen können Sie in jedem Fall in Ihrer Steuererklärung als "außergewöhnliche Belastung" geltend machen.

 

In der Regel wird das Beratungshonorar zunächst von Ihnen bezahlt – die anteilige Kostenerstattung durch Ihre Krankenkasse erfolgt nach Abschluss der Ernährungsberatung. Über davon abweichende Möglichkeiten informiere ich Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.